Mitgliederversammlung 2023

Gunzenhausen, den 27.11.2023

Pressemeldung

Neu gewählte Vorstandschaft beim gunnet e.V.

Gunzenhausen – 27.11.2023

Am 13.11. führte der Verein „gunnet e.V.“ - Verein zur Förderung digitaler Kompetenz in der Region in diesem Jahr seine Mitgliederversammlung bei guter Beteiligung der Mitglieder durch.

Die Vorsitzende Monika Wopperer berichtete den Anwesenden über die Tätigkeiten des Vereins im vergangenen Jahr. Im Januar wurde der schriftliche Rundbrief an alle Mitglieder versandt. 3 Medienpädagogische Vorträge wurden im Frühjahr 2023 zusammen mit der Stadtbücherei angeboten. Am Beispiel des „Drachenlords“ zeigte Referent Christian Gürtler die Dimension auf, die Hass im Netz auf Social-Media-Plattformen inzwischen annehmen kann. Beim Vortrag von Björn Friedrich ging es um Rollenbilder von Stars und InfluencerInnen, die gerade bei Jugendlichen inzwischen einen hohen Stellenwert besitzen. Die dritte Veranstaltung wurde als Expertenrunde mit 5 Vertretern aus unterschiedlichen Bereichen zum Thema „Digitale Welt – bin ich noch dabei“ durchgeführt. Dabei ging es um die Frage, inwieweit SeniorInnen mit der zunehmenden Digitalisierung noch Schritt halten können. In Planung ist momentan eine Veranstaltung zum Thema KI Anfang nächsten Jahres.

Jürgen Neumeier berichtete über die nach wie vor hohe Nachfrage nach den beliebten Seniorenkursen beim gunnet. Ein Kurs wurde von März bis Juli durchgeführt, ein zweiter im Oktober begonnen. Es gibt bereits eine Warteliste für weitere Kurse. Gut angenommen wird weiterhin auch die Gunnet-Fragestunde, bei der die Mitglieder Rat und Hilfe zu individuellen Fragen und Problemen bekommen. Beide Projekte sollen aufgrund der hohen Akzeptanz weitergeführt werden.

Uwe Mann berichtete über die neugestaltete IT-Infrastruktur des Vereins vornehmlich in Bezug auf den eigenen Server und die Homepageneugestaltung.

Martin Bosch stellte das Projekt „Digitaler Engel“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend vor. Das Infomobil von „Digitaler Engel“, das deutschlandweit auf Tour ist, machte am 31.10. am Rathaus Station und gab Tipps und Anregungen beim Einsatz digitaler Möglichkeiten im Alltag vor allem für SeniorInnen. Des Weiteren ist geplant im Burkhard-von-Seckendorf-Heim ein allgemeines Angebot für ältere MitbürgerInnen einzurichten. SchülerInnen der Stephani-Mittelschule werden ab Dezember ein Seniorencoaching anbieten. Weiteres wird in Kürze über die Presse bekannt gegeben.

Kassier Armin Tröster stellte den von den Revisoren Kittsteiner und Minnameier geprüften Kassenbericht vor und wurde ebenso wie die Vorstandschaft einstimmig entlastet.

Im Rahmen der angesetzten Neuwahlen der Vorstandschaft bedankte sich die Vorsitzende beim bisherigen Team für die tatkräftige Mitarbeit in diesem Ehrenamt. Ein besonderer Dank verbunden mit einem Präsent ging an Herrn Karl Bittnar, der sich seit vielen Jahren als Referent und Kassier im Verein engagiert hat und nun aus dem Vorstand ausscheidet. Martin Bosch bedankte sich ebenfalls bei Monika Wopperer, die seit 2013 das Amt der Vorsitzenden innehatte und nicht mehr kandidiert, für ihre engagierte und zuverlässige Ausübung Ihres Amtes

Die Neuwahlen des Vorstandes wurden von Monika Wopperer als Wahlleiterin durchgeführt. Als ehemaliger und neuer Vereinsvorsitzender wurde Martin Bosch gewählt, als Stellvertreter steht ihm Jürgen Neumeier zur Seite. Armin Tröster behält das Amt des Schatzmeisters, Werner Roth bleibt ebenfalls Schriftführer. Als Beisitzer fungieren künftig Uwe Mann, Laura Baumann und Brigitte Uhlig. Die Kassenprüfer für die nächsten Vereinsjahre sind Herr Armin Kitzsteiner und Herr Hans Minnameyer.

Auf Antrag des Vorstandes wurde beschlossen, dass eine neue Mitgliedschaft im gunnet e.V. künftig keinen Anspruch auf Webspace für Homepages beinhaltet

Vorstand des gunnet e.V.
 1. Vorsitzender: Martin Bosch
 2. Vorsitzender: Jürgen Neumeier
 
Kassier: Armin Tröster
 
Schriftführer: Werner Roth
 
Beisitzer: Uwe Mann, Laura Baumann. Brigitte Uhlig

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Termine Vorschau

25. Juni 2024
19:00 - 20:00
Fragestunde
26. Juni 2024
13:30 - 14:30
SeniorInnen Coaching
02. Juli 2024
19:00 - 21:00
1. Einsteigerkurs 2024 Gen 50++
03. Juli 2024
13:30 - 14:30
SeniorInnen Coaching
09. Juli 2024
19:00 - 20:00
Fragestunde
10. Juli 2024
13:30 - 14:30
SeniorInnen Coaching
16. Juli 2024
19:00 - 21:00
1. Einsteigerkurs 2024 Gen 50++
17. Juli 2024
13:30 - 14:30
SeniorInnen Coaching
23. Juli 2024
19:00 - 20:00
Fragestunde
24. Juli 2024
13:30 - 14:30
SeniorInnen Coaching